Lehrgang "Gefährliche Stoffe"

10. Juli 2021
Feuerwehr

Im Falle eines Gefahrgut-Einsatzes umfassend ausgebildet sind nun 5 Feuerwehrleute der Feuerwehr Allershausen. Diese durften die letzten zwei Wochen an fünf Abenden und einem Samstag mit insgesamt 20 Stunden den Lehrgang „Gefährliche Stoffe“ im Ausbildungszentrum Zolling besuchen. Dass dieser Lehrgang für die Mitglieder der Feuerwehr Allershausen äußerst wichtig ist, ist hauptsächlich der angrenzenden Autobahn A9 geschuldet. Denn hier passieren täglich eine Großzahl an LKWs mit geladenem Gefahrgut, welches eine besondere Gefährdung für Menschen, Tiere und Umwelt darstellen kann, wenn man im Falle eines Unfalls nicht richtig damit umzugehen weiß.

Unsere 5 Kamerad:innen wissen jetzt bestens Bescheid!

Starke Leistung Christian, Fritze, Manu, Sophal und Woide