Brand einer Maschinenhalle

Im Ortsteil Oberwohlbach, Gemeinde Hohenkammer brach am Samstagnachmittag in einer Maschinenhalle ein Feuer aus. Kurz nachdem die ersten Einsatzkräfte an der Schadenstelle eintrafen griff der Brand bereits auf den Dachstuhl über, konnte aber durch gezielten Löschwassereinsatz schnell unter Kontrolle gebracht werden. In der Halle hatte unter anderem ein KFZ-Betrieb seine Werkstätte, in der sich zum Zeitpunkt des Brandausbruch auch zwei PKW befanden. Die Werkstätte sowie die beiden PKW brannten vollständig aus. Ebenso wurden das Dach und eine darauf montierte Photovoltaikanlage zerstört. Die Feuerwehr Allershausen wurde mit der Drehleiter zu dem Brand alarmiert. Gemäß Ausrückeordnung machten sich Drehleiter sowie Tanklöschfahrzeug als taktische Einheit auf zum Einsatzort. Die Drehleiter kam zur Brandbekämpfung und öffnen der Dachhaut im Nordwesten der Halle zum Einsatz.


Einsatzart Brand
Alarmierung B4 - Brand Gewerbehalle
Einsatzstart 2. Mai 2020 13:37
Einsatzdauer 2 Std.
Fahrzeuge TLF 16/25
DLK 23/12
Alarmierte Einheiten FFW Hohenkammer
FFW Reicherthausen
FFW Schlipps
FFW Obermarbach
ABC-Gruppe LK Freising
BRK Freising
BRK Pfaffenhofen
Kreisbrandinspektion LK Freising
JUH Allershausen
PI Freising
THW Freising
UG-ÖEL LK Freising
FFW Allershausen