Brand im Dachgeschoss

Um kurz vor Mitternacht wurden die Feuerwehren aus Aiterbach, Paunzhausen sowie der Löschzug der Feuerwehr Allershausen nach Schernbuch zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. In einem Einfamilienhaus brach im Dachgeschoss ein Brand aus, beim Eintreffen an der Schadenstelle drang bereits leichter Rauch zwischen den Dachplatten heraus. Eine erste Erkundung stellte einen Brand im Dachgeschoss mit Übergriff auf das darunterliegende 1. Obergeschoss fest. Die Feuerwehr Aiterbach versuchte den Brand vorab mit einem Kleinlöschgerät in Schach zu halten, parallel rüstete die Feuerwehr Paunzhausen einen Atemschutztrupp aus und ging zur Brandbekämpfung mit einem C-Rohr vor. Rasch konnte das Feuer gelöscht und somit ein übergreifen auf den Dachstuhl verhindert werden.  Von der Feuerwehr Allershausen wurde die Drehleiter in Stellung gebracht um Dachplatten zu entfernen und somit eine Belüftung des Dachgeschosses mit einem Überdrucklüfter durchführen zu konnen. Des Weiteren wurde ein Sicherungstrupp für die Einsatzkräfte im Innenangriff gestellt.


Einsatzart Brand
Alarmierung Brand Dachstuhl, B3
Einsatzstart 15. Juni 2019 23:43
Fahrzeuge TLF 16/25
DLK 23/12
HLF 20
GW-L2
Alarmierte Einheiten FF Aiterbach
FF Paunzhausen
FF Allershausen
Polizei Freising