Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ein nächtlicher Einsatz führte die Einsatzkräfte der Feuerwehr Allershausen auf die Autobahn A9, zwischen dem Parkplatz Paunzhauser Feld und der Anschlussstelle Allershausen in Fahrtrichtung München geriet der Fahrer eines Mercedes Vito in die Betonmittelleitplanke, von dieser wurde er zurück geschleudert und kippte letztendlich auf dem rechten Fahrstreifen zur Seite. Mit mehreren Verletzungen konnte sich der Mann nicht mehr eigenständig aus dem Fahrzeug befreien. Durch die Feuerwehr wurde die Frontscheibe entfernt um eine Rettung des Verletzten zu arrangieren. Der verletzte wurde im Anschluss durch den Rettungsdienst betreute und in ein Krankenhaus eingeliefert. Zusätzlich wurde von der Feuerwehr Allershausen die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet, sowie auslaufende Betriebsstoffe gebunden.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Person eingeklemmt, THL 3
Einsatzstart 13. Juni 2019 03:12
Fahrzeuge KdoW
HLF 20
GW-L2
RW 1
VSA