Brand bei Entsorgungsbetrieb

Mit dem Alarmstichwort „Brand Lagerhalle bei Entsorgungsunternehmen“  wurden die Einsatzkräfte der  Feuerwehren aus  Eching, Freising, Hohenkammer, Ilmmünster, Paunzhausen, Petershausen, Obermarbach, Reichertshausen, Schlipps, Allershausen sowie das BRK Freising, die Johanniter Allershausen und das THW Freising nach Niernsdorf angefordert. Eine Anfahrt auf Sicht war  aufgrund einer riesigen Rauchsäule für alle Einsatzkräfte möglich. Kunststoffabfälle sind in einer  halbseitig offenen Lagerhalle in Brand geraten und griffen bereits auf Teile der Halle über. Während das  Hilfeleistungslöschfahrzeug, das Tanklöschfahrzeug und die Drehleiter der Feuerwehr Allershausen die Brandbekämpfung im Nordwesten der Halle über die Drehleiter unterstützten, wurden durch den Gerätewagen Logistik zwei B-Schlauchleitungen auf je 600 Metern Länge von einem Löschteich auf die westliche Seite der Halle verlegt um hier ein Fahrzeug der Feuerwehr Freising und ein Fahrzeug der Feuerwehr Reichertshausen zu Speisen. Anschließen wurden die Kunststoffe mit Radladern aus der Halle auf eine Freifläche verbracht und dort durch die Kameraden abgelöscht.


Einsatzart Brand
Alarmierung B4 - Brand Lagerhalle
Einsatzstart 30. März 2019 13:39
Fahrzeuge First Responder
KdoW
TLF 16/25
DLK 23/12
HLF 20
GW-L2