Katastrophenhilfe Traunstein Tag 1

Am dritten Tag der Katastrophenhilfe für den Landkreis Traunstein stellen die Feuerwehren des Landkreises Freising insgesamt 6 Züge mit ca. 50 Fahrzeugen und ca. 350 Männern und Frauen, darunter 14 Helfer mit zwei Fahrzeugen der Feuerwehr Allershausen. Um 5:30 Uhr trafen sich die Feuerwehren in Freising in der Feuerwache 1 ein und erhielten eine kurze Unterweisung, ehe die Einsatzkräfte dann Richtung Traunstein aufbrachen um einsturzgefährdete Dächer von Schnee zu befreien.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Überörtlicher Einsatz
Einsatzstart 13. Januar 2019 05:00
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 16
Fahrzeuge KdoW
GW-L2