Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen

Gewaltig gekracht hat es am Sonntagnachmittag in Allershausen. Auf der Münchener Straße Höhe der Einmündung zur Robert-Koch-Straße sind insgesamt vier Fahrzeuge ineinander gefahren. Aus ungeklärter Ursache kollidierten zwei BMW kurz nach der Anschlussstelle Allershausen frontal miteinander und kamen durch die Wucht des Aufpralles quer zur Fahrbahn zum Stehen. Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch die Kollision ebenfalls erheblich beschädigt. Insgesamt sind bei dem Unfall 4 Personen leicht verletzt worden. Die Münchener Straße musste für 1,5 Std. im Bereich der Einsatzstelle komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Allershausen unterstützte den Rettungsdienst bei der Erstversorgung der Verletzten, nahm auslaufende Betriebsstoffe mit Ölbindemittel auf und regelte den Verkehr.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung VU mehrere PKW, THL2
Einsatzstart 28. Oktober 2018 14:45
Fahrzeuge First Responder
HLF 20
V-LKW