Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Als der Fahrer eines Mercedes auf der Staatsstraße 2054 von Allershausen kommend Richtung Aiterbach einen LKW überholen wollte übersah er einen herannahenden Renault und fuhr frontal in diesen hinein. Der Lenker des Renault versuchte noch auszuweichen und kam letztendlich nach dem Zusammenprall mit dem Mercedes im Straßengraben kurz nach einer Baumreihe zu stehen. Um den schwer verletzten Fahrer aus seinem PKW zu befreien mussten mit hydraulischen Rettungsgeräten die Türe auf der Fahrerseite geöffnet, sowie das Dach entfernt werden. Der Verletzte wurde nach einer achsengerechten Rettung dem Rettungsdienst übergeben, welcher diesen dann mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum brachte. Die Staatstraße war für ca. 1,5 Stunden komplett gesperrt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung VU, Peson eingeklemmt
Einsatzstart 11. Oktober 2018 15:16
Fahrzeuge First Responder
HLF 20
RW 1
Alarmierte Einheiten FFW Aiterbach
FFW Allershausen
JUH Allershausen
Polizei Freising