Balkon in Brand geraten

Mit dem Meldebild „Zimmerbrand, Personen in Gefahr“ nahm die Nachtruhe für freiwilligen Helfer der Feuerwehr Allershausen gegen 3:45 Uhr ein abruptes Ende. 5 Minuten später erreichte das erste Fahrzeug der Feuerwehr Allershausen die Einsatzstelle im Eggenbergerfeld. Auf einem Balkon brach aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer auf einem Balkon aus. Die Flammen griffen auf eine Markise über, das Feuer breitete sich weiter in Richtung Dachstuhl aus, der entstandene Brandrauch drang in das 1. Obergeschoss sowie in das Dachgeschoss ein. Die Bewohner konnten sich alle rechtzeitig in Sicherheit bringen, sie wurden von Heimrauchmeldern aufgeweckt und konnten die verrauchten Bereiche frühzeitig verlassen. Durch die Feuerwehr wurde der Balkon sowie die angrenzenden Teile abgelöscht, die Wohnung wurde belüftet und der Dachstuhl auf mögliche Glutnester untersucht. Nach Rund 1,5 Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder von der Einsatzstelle abrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung Brand Zimmer, Personen in Gefahr
Einsatzstart 14. Juli 2018 03:44
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25
DLK 23/12
HLF 20
V-LKW
Alarmierte Einheiten JUH Allershausen
PI Freising
FFW Allershausen